Suchergebnisse für: straßen



Fotorecht

Verkehrsministerium will Führerschein für Drohnenflüge einführen

27 November 2015, 07:00

Vivian Korneh

0

Führerschein Drohnenflüge

Die gewerbliche und auch zunehmend private Nutzung von Drohnen soll in Zukunft für die Vermeidung von Gefahrensituationen mehr Einschränkungen unterliegen.

Fotorecht

AG Nienburg: Kein Beweisverwertungsverbot für Dashcam-Aufzeichnungen

20 Mai 2015, 07:00

Sarah Schletter

0

Aufzeichnungen einer Dashcam können im Einzelfall als Beweis zugelassen werden. Ein pauschales Beweisverwertungsverbot gilt nicht.

Fotorecht

Filmen und Fotografieren mit Drohnen

So einfach und schnell wie der Kauf einer Drohne getätigt ist, so unüberschaubar sind die rechtlichen und bürokratischen Hürden. Hier gibts den Überblick!

Strafrecht

Strafbarkeit unbefugter und ehrverletzender Fotos: Änderung §201a StGB

3 Dezember 2014, 07:00

Rechtsanwalt Dennis Tölle

37

Das Anfertigen und Verbreiten von Fotos ist zukünftig in weiteren Fällen strafbar. So u.a., wenn die Bilder die „Hilflosigkeit von Personen zur Schau stellen”.

Fotorecht

Fotorecht in Österreich und der Schweiz

Auch wenn wir uns in unserem Magazin schwerpunktmäßig den deutschen Regelungen zum Urheber- und Fotorecht widmen, so wollen wir doch einmal auf die Gegebenheiten unserer südlichen Nachbarn eingehen.

Urteil

BGH, Beschluss vom 26. Februar 2014, Az.: I ZR 121/13

Tenor Die Parteien werden darauf hingewiesen, dass der Senat beabsichtigt, die Revision des Beklagten gegen das Urteil der Zivilkammer 16 des Landgerichts Berlin vom 30. April 2013 durch Beschluss gemäß § 552a ZPO zurückzuweisen. Streitwert: 2.020 € Gründe I. Die Klägerin verlangt vom Beklagten Schadensersatz wegen einer behaupteten Verletzung urheberrechtlicher Verwertungsrechte an einer Landkarte. Die Klägerin bietet […]

Urheberrecht

Jäger der Erlkönige – eine rechtliche Betrachtung

12 Februar 2014, 10:03

Rechtsanwalt Dennis Tölle

5

Fotografen, die immer auf der Jagd nach noch nicht veröffentlichten Automodellen sind, haben eine anstrengende wie auch aufregende Tätigkeit. Wie diese Tätigkeit fotorechtlich einzuordnen ist, erklären wir hier.

Fotorecht

Fotonutzung im Rahmen von Vorträgen und Präsentationen

18 Dezember 2013, 07:00

Sarah Schletter

0

Bei der Präsentation von Vorträgen werden gerne Fotos zur Ausschmückung verwendet. Dass dies hohe Abmahnkosten mit sich ziehen kann, ist vielen nicht bewusst.

Google Street-View

Kein Unterlassungsanspruch vor Anfertigung von Bildaufnahmen

27 November 2013, 07:00

Juliane Böcken

0

Vor Anfertigung von entsprechenden Lichtbildern durch Google Street-View besteht kein Unterlassungsanspruch, so das Landgericht Detmold.

Fotografierverbot

Vorsicht beim Fotografieren von Polizisten

Einen Polizisten zu fotografieren kann eine Verletzung des „Rechts am eigenen Bild“ darstellen. Die Kamera kann beschlagnahmt werden; eventuell folgen Schadensersatzforderungen im Anschluss.