Rubrik Fotorecht


Unterlassung Fotos Nachweis

Fotorecht

Unterlassung der Bildnisanfertigung: Negative Zukunftsprognose ausreichend

Ist aufgrund vergangener Rechtsgutsverletzungen auch mit künftigen zu rechnen, rechtfertigt dies die Unterlassungsverpflichtung der Anfertigung von Bildnissen.

26 Januar 2017, 10:51

Rechtsanwalt Dennis Tölle

0

Fotorecht

Sehr geringer Lizenzschaden bei Creative Commons-Lizenzen

Geringer Schadensersatz bei Creative Commons-Lizenzen: LG Köln erachtet einen Anspruch auf 100 Euro bei unerlaubter Verwendung eines Fotos für ausreichend.

Fotorecht

Geplante Verordnung für Drohnen: Änderung mit Konsequenzen

Verordnung Drohne

Kennzeichnung, Pilotenschein, Betriebserlaubnis: Die wichtigsten Änderungen zur geplanten Verordnung für die Nutzung von Drohnen finden sie hier.

Fotorecht

Bildveröffentlichung des ehemaligen Berliner Bürgermeisters ist zulässig

4 Oktober 2016, 09:58

Vivian Korneh

0

Bildberichterstattung Wowereit

Der BGH hat am 27. September 2016 (Az.: VI ZR 310/14) entschieden, dass die BILD-Berichterstattung über Klaus Wowereit beim privaten Essen zulässig sei.

CC-Lizenzen

Schadensersatz bei Verletzung von Creative-Common-Lizenzen

6 September 2016, 08:49

Jennifer Eggenkämper

0

Das OLG Köln urteilt, kostenlos unter Creative-Commons-Lizenz angebotene Bilder können wirtschaftlich wertlos sein, so dass ein Schadenersatz entfällt.

Inlandsbezug

Keine Urheberrechtsverletzung bei Blogs mit Inhalten in ausländischer Sprache

23 August 2016, 08:00

Juliane Böcken

0

Urheberrechtsverletzung Blogs

Es liegt keine relevante Verletzung des deutschen Urheberrechts vor, wenn es einem Weblog trotz DE-Domain an einem Inlandsbezug fehlt.

Aktiv-Legitimation

Kein Unterlassungsanspruch für Elternteil wegen Foto-Veröffentlichung der Kinder

18 August 2016, 08:00

Vivian Korneh

2

Unterlassungsanspruch Eltern

Ein Vater hat alleine keinen Unterlassungsanspruch wegen im Internet veröffentlichter Bilder seiner Kinder. Es fehlt bereits an einer Aktiv-Legitimation.

Bildnisverwertung

Teilnahme an Demonstration ist keine Einwilligung zur Einzelbildveröffentlichung

4 August 2016, 09:46

Vivian Korneh

0

Teilnahme Demonstration Foto

Das OLG FFM stellte fest, dass die Teilnahme an einer Demonstration keine konkludente Einwilligung in die Veröffentlichung von „Einzel“-Fotos begründet.

Bild und Titel

(Keine) Persönlichkeitsrechtsverletzung von AfD-Mitglied Höcke

Persönlichkeitsrechtsverletzung Höcke

Die Veröffentlichung eines Fotos in einschlägiger Pose durch die taz verletzt die Persönlichkeitsrechte vom AfD-Fraktionsvorsitzenden Höcke nicht.

Fotorecht

Keine Entschädigung für heimliche Überwachung am Arbeitsplatz

5 Juli 2016, 11:14

Vivian Korneh

0

Überwachung Arbeitsplatz

Überwachung am Arbeitsplatz: Persönlichkeitsrechtsverletzung kann Entschädigungszahlungen zur Folge haben, wenn der Eingriff schwerwiegend ist.