Tag Archives: werbung

Eigenwerbung mit Arbeitsergebnissen und Kundenhinweis

20 Februar 2014, 07:00

Rechtsanwalt Florian Wagenknecht

0

Die Kundenakquise ist sei jeher ein heiß umkämpfter Markt. Wir geben einen Überblick über die rechtlichen Stolpersteine und zeigen auf, was bei der Eigenwerbung mit Kunden oder Arbeitsergebnissen als Referenz zu beachten ist.

Aufruhr um geplante Bildernutzung durch Instagram

19 Dezember 2012, 14:00

Rechtsanwalt Dennis Tölle

0

Der Fotoservice Instagram hat die Nutzungsbedingungen seines Angebots geändert und damit einen Proteststurm losgetreten. Sollen Nutzerbilder nun weiterverkauft werden oder nicht? Instagram dementiert solche Ziele und kündigt eine Anpassung der Nutzungsbedingungen an.

Heidi Klum wehrt sich gegen Werbung mit ihren Kindern

3 August 2012, 09:00

Rechtsanwalt Dennis Tölle

0

Seal, Sänger und Noch-Ehegatte von Heidi Klum, hat mit Bildern der gemeinsamen Kinder Werbung für den Kamerahersteller Leica gemacht. Darüber hat die BILD-Zeitung berichtet. Jetzt sind die Bilder gepixelt worden.

Facebook wegen Bildnutzung angeklagt!

Immer wieder wird gegen einzelne Funktionen Facebooks rebelliert. Jetzt sind die “Sponsored Stories” an der Reihe. Eine kanadische Anwältin hält diese für unzulässig.

Das Gebot der Trennung von Werbung und redaktionellem Text

18 Januar 2012, 09:00

Gastautoren

0

Werbung hat nichts in redaktionellem Text zu suchen. Anderenfalls wäre die Objektivität der Medien stark gefährdet und beeinflusst. Wer beides vermischt, kann Schwierigkeiten bekommen

OLG Köln: Zur Schöpfungshöhe bei Produktbeschreibungen

Das OLG Köln hat am 30.09.2011 (Az. 6 U 82/11) das bereits vom LG Köln ergangene Urteil (Az. 28 O 900/10) bestätigt, dass auch Produktbeschreibungen/Werbetexte urheberrechtlichen Schutz genießen können.

OLG Köln: zur Schöpfungshöhe bei Produktbeschreibungen

Leitsätze der Redaktion: Auch suchmaschinenoptimierte Werbetete können urheberrechtlichen Schutz erlangen. Es wird ein deutliches Überragen der Durchschnittsgestaltung benötigt, damit eine persönliche geistige Schöpfung angenommen werden kann. Je länger ein Text ist, desto größer sind die Gestaltungsmöglichkeiten, so dass umso eher eine hinreichende eigenschöpferische Prägung erkannt werden kann. OLG KÖLN URTEIL verkündet am: 30.09.2011 Aktenzeichen: 6 […]

LG Köln: Zulässige Nutzung von Bildern auf der Website umfasst nicht auch die Nutzung in einem gedruckten Fotoband

10 August 2011, 09:00

Rechtsanwalt Dennis Tölle

0

Der Sachverhalt Mit dem Urteil vom 05.05.2010 (Az.: 28 O 229/09) hatte das Landgericht Köln über folgenden Sachverhalt zu entscheiden. Der Betreiber eines Hotels hatte von einem Fotografen Innenansichten seines Hotels anfertigen lassen und sich unstreitig, allerdings nicht schriftlich, Nutzungsrechte für die Verwendung auf der Website und in Werbeprospekten von ihm einräumen lassen. Einige Zeit später […]

In eigener Sache: ‘Recht am Bild’ unterstützen

22 März 2011, 10:00

Rechtsanwalt Dennis Tölle

0

Was als Studentenprojekt begonnen hat, ist nach mittlerweile einem Jahr zu einer zeit- und kostenintensiven Aufgabe gewachsen. Soviel Freude die Weiterentwicklung und der Ausbau der Website bereiten, so stetig wachsend sind auch die Kosten, die damit einhergehen. Um diese Kosten aufzufangen, haben wir uns unter anderem dazu entschieden, Werbung zu schalten und einen Flattr-Button zu […]

Das “berechtigte Interesse” im Sinne des § 23 Abs. 2 KUG

30 April 2010, 11:28

Rechtsanwalt Dennis Tölle

10

Ein großer Bereich der Berufsfotografie beschäftigt sich mit der Darstellung von Personen, die in der Öffentlichkeit stehen. Besonders in diesem Bereich besteht die Gefahr einer Verletzung des Persönlichkeitsrechts. Einschlägig ist hierbei § 23 Kunsturhebergesetz (KUG), in dem geregelt ist, wann eine Veröffentlichung ohne Einwilligung der abgebildeten Person zulässig ist. Von besonderer Bedeutung ist in diesem […]

  • Zuletzt kommentiert

  • Anzeige: Tölle Wagenknecht Wulff Rechtsanwälte

  • Sie haben Fragen?

    Gerne per E-Mail an: info@rechtambild.de
  • rechtambild.de im TV

  • Newsletter abonnieren

    Die Datenverarbeitung im Zusammenhang mit der Eintragung in den Newsletter erfolgt primär auf Grundlage von Art. 6 I a) DSGVO wie in den Informationen zur Datenverarbeitung dargelegt.