Tag Archives: schadensersatz

Kein Schadensersatz bei Creative Commons-Lizenzen?

12 September 2018, 10:01

Valentin Lützow

0

Die Verletzung von Creative Commons-Lizenzen kann zum Schadensersatz verpflichten. Ein Schaden muss dann jedoch z.B. aufgrund einer Lizenzierungspraxis bestimmbar sein.

Schadensersatz bei fehlenden Unterlizenzen für Fotografien

Schadensersatz Unterlizenz

Keine Berechnung des Schadensersatzes bei fehlender Unterlizenz auf Grundlage der MFM-Honorarbasis: Die Höhe des Schadens richtet sich nach der vertraglich vereinbarten Lizenzhöhe.

Schadensersatz für unberechtigte Unterlizenzen bei Fotografien

Schadensersatz Unterlizenz

Die Berechnung des Schadensersatzes für eine unberechtigte Unterlizenz bei Fotografien richtet sich nach der vertraglich vereinbarten Lizenzhöhe.

Schadensersatz bei Verletzung von Creative-Common-Lizenzen

6 September 2016, 08:49

Jennifer Eggenkämper

0

Das OLG Köln urteilt, kostenlos unter Creative-Commons-Lizenz angebotene Bilder können wirtschaftlich wertlos sein, so dass ein Schadenersatz entfällt.

Schadensersatz in der Steuerklärung

16 August 2016, 07:45

Rechtsanwalt Dennis Tölle

0

Schadensersatz Steuererklärung

Ein Lizenzschaden stellt nach Auffassung des FG Sachsen ertragsteuerlich Betriebseinnahme und umsatzsteuerlich einen nicht steuerbaren Schadensersatz dar.

Der Mouseover-Effekt: ungeeignetes Mittel zur Urhebernennung im Web

9 Februar 2015, 08:00

Kristina Bairova

0

Als Mouseover-Effekt wird die Bewegung des Cursors auf das Bild und das Erscheinen der Information zum Urheber bezeichnet. Ein Überblick, wie es sich urheberrechtlich verhält, wenn die Verwendung eines Fotos im Web lediglich mittels eines „Mouseover-Effekts“ vorgenommen wird! 

Über 500€ Schadensersatz wegen Bilderklau

15 Dezember 2014, 08:05

Sarah Schletter

20

Das unbefugte Veröffentlichen eines fremden Fotos auf der eigenen Internetseite kann zu hohen Schadensersatzansprüchen führen, wie das Urteil des AG München deutlich macht.

Kein Schadensersatz wegen “E-Paper”-Veröffentlichung

1 August 2014, 07:00

Sarah Schletter

0

Die Veröffentlichung von Bildern in einem “E-Paper” stellt keine Urheberrechtsverletzung dar, wenn dem Vorgehen stillschweigend zugestimmt wurde. Dies entschied nun das OLG Zweibrücken.

120,00 € Schadensersatz für Nutzung eines Fotos bei eBay

Für ein qualitativ hochwertiges Foto sind 120,00 € Schadensersatz angemessen. Die MFM-Tabelle ist anzuwenden, es kann jedoch ein Abschlag vorgenommen werden.

LG Köln, Urteil vom 27. Mai 2014, Az.: 14 S 38/13

Tenor Auf die Berufung des Klägers wird das Urteil des Amtsgerichts Köln vom 04.12.2013 – 125 C 56/13 – teilweise abgeändert und wie folgt neu gefasst: Das Versäumnisurteil des Amtsgerichts Köln vom 3.7.2013  – 125 C 56/13 wird aufrechterhalten, soweit der Beklagte verurteilt worden ist, an den Kläger weitere 210,00 € nebst Zinsen in Höhe […]