Tag Archives: abmahnung

Denkzettel für Abmahnpraxis bei Pixelio Bildern

Kein Schadensersatzanspruch wegen rechtswidriger Nutzung, wenn Pixelio Bilder im erlaubten Rahmen aber ohne Urhebernennung veröffentlicht wurden.

Lizenzvertrag ungeeignetes Mittel zur Beseitigung der Wiederholungsgefahr

14 April 2015, 09:26

Kristina Bairova

0

Die Wiederholungsgefahr bei Urheberrechtsverletzungen lässt sich durch den nachträglichen Abschluss eines zeitlich begrenzten Lizenzvertrages nicht ausschließen.

Anforderungen an urheberrechtliche Abmahnungen

3 Februar 2015, 08:00

Juliane Böcken

0

Das OLG Frankfurt am Main hat in einer aktuellen Entscheidung die Anforderungen an eine urheberrechtliche Abmahnung i.S.d. § 97a UrhG klar formuliert und damit die Rechte der Urheber gestärkt.

OLG Frankfurt am Main: Zu den Voraussetzungen einer urheberrechtlichen Abmahnung

2 Februar 2015, 10:02

Rechtsanwalt Dennis Tölle

0

Tenor Die als sofortige Beschwerde zu wertende Berufung der Antragsgegnerin gegen das Urteil des Landgerichts Frankfurt am Main vom 21.05.2015 wird zurückgewiesen. Die Kosten des Beschwerdeverfahrens hat die Antragsgegnerin zu tragen. Der Beschwerdewert entspricht dem Kosteninteresse der Antragsgegnerin. Gründe I.   Das als „Berufung“ eingelegte Rechtsmittel der Antragsgegnerin ist als sofortige Beschwerde zu verstehen. Es […]

Die Abmahnung – Teufelszeug oder notwendiges Übel?

17 Januar 2013, 09:00

Gastautoren

0

Über kaum ein anderes rechtliches Instrumentarium wurde in den letzten Jahren dermaßen viel publiziert und diskutiert wie über die Abmahnung, sowohl in der Fachpresse, wie auch der normalen Medienlandschaft.

Erste Abmahnung wegen “Link teilen”-Funktion bei Facebook

4 Januar 2013, 09:30

Rechtsanwalt Dennis Tölle

4

Die erste Abmahnung für ein über Facebook geteiltes Foto ist ausgesprochen. Die Besonderheit: Das Foto wurde über die “Link teilen”-Funktion weitergegeben.

Youporn-Chef lässt den Spiegel abmahnen

3 Januar 2013, 09:00

Gastautoren

1

Der Gründer des millionenschweren Firmengeflechts um die Webseite Youporn hat das bekannte deutsche Magazin „Der Spiegel“ wegen Verwendung eines Fotos abgemahnt, zu dessen Nutzung er keine Einwilligung erteilt hat.

OLG Karlsruhe bestätigt: Links entfernen reicht nicht

14 Dezember 2012, 09:00

Rechtsanwalt Dennis Tölle

0

Wie bereits verschiedene Instanzgerichte entschieden haben, wird ein Bild auch dann noch öffentlich zugänglich gemacht, wenn es nur über die direkte URL-Eingabe erreichbar ist.

OLG Karlsruhe: Urteil vom 03.12.2012, Az.: 6 U 92/11

13 Dezember 2012, 16:18

Rechtsanwalt Dennis Tölle

0

OLG Karlsruhe Urteil vom 3.12.2012 Az.: 6 U 92/11 Leitsätze Verspricht ein Schuldner einem Gläubiger nach einem Verstoß gegen § 19 a UrhG, das Lichtbild nicht (mehr) öffentlich zugänglich zu machen, verwirkt er die Vertragsstrafe, wenn er das Lichtbild weiterhin unter derselben URL-Adresse abrufbar bereithält und lediglich den Link zwischen redaktionellem Beitrag und Lichtbild löscht. […]

Mordrohung nach Abmahnung – Wann ist die Grenze erreicht?

19 November 2012, 09:00

Rechtsanwalt Dennis Tölle

5

Das Bild einer Torte in Form einer Python sorgt derzeit für vermeidbare Abmahnungen und viel Ärger bei allen Beteiligten. An der Spitze dieser Vorkommnisse stehen sogar Morddrohungen.