Einbettung von Bildern über Instagram verhindern

Im Rahmen rechtlicher Streitigkeiten aufgrund der (un)rechtmäßigen Nutzung von Fotografien auf Instagram wird vom Nutzer regelmäßig das Argument angeführt, dieser sei nach den Instagram-Nutzungsbedingungen zur Nutzung des oder der Bilder berechtigt. Hiernach würde der hochladende Fotograf/Urheber/Nutzer eine entsprechende Lizenz zur Nutzung auch in Form der (externen) Einbettung gewähren.

Unabhängig von der Frage, ob diese Argumentation nach deutschem Urheberrecht in jedem Fall tragfähig ist, hat Instagram dazu aufgrund des Drucks aktueller rechtlicher Streitigkeiten in den USA (Sinclair v. Ziff-Davis and McGucken v. Newsweek) Stellung bezogen. So sollen die Nutzungsbedingungen der Plattform eine Lizenz zum Einbetten nach Auffassung von Instagram gerade nicht vorsehen.

Dieser Positionierung zugunsten der Künstler folgend, hat Instagram eine Funktion zur Verhinderung der Einbettung von Bildern eingeführt. Die Funktion wird schrittweise ausgerollt, beginnend in den USA. Derzeit ist die Funktion in deutschen Konten noch nicht sichtbar.

Sobald die Funktion auch hierzulande verfügbar ist, sind voraussichtlich folgende Schritte zum Verhindern der Einbettung erforderlich:

Unter Android oder iOS:

  • Tippen Sie auf Ihr Profilbild (oder die Personensilhouette) unten rechts, um zu Ihrem Profil zu gelangen.
  • Tippen Sie auf die drei Linien oben rechts und dann auf “Einstellungen“.
  • Konto” und dann “Einbettungen” antippen
  • Aktivieren Sie die Schaltfläche neben “Erlauben Sie anderen, Ihre Beiträge oder Ihr Profil auf anderen Websites einzubetten“.

Auf dem Desktop:

  • Klicken Sie auf Ihr Profilbild in der oberen rechten Ecke und dann auf “Einstellungen“.
  • Klicken Sie auf „Privatsphäre“.
  • Klicken Sie unter “Einbettungen” auf das Kontrollkästchen neben “Erlauben Sie anderen, Ihre Beiträge oder Ihr Profil auf anderen Websites einzubetten“.

Derzeit lässt sich über die entsprechende Profil-Einstellung in deutschen Instagram-Accounts lediglich verhindern, dass Personen, die eigene Story als Nachrichten teilen.

Mehr zum Thema:

(Foto: geralt via Pixabay)

Schreibe einen Kommentar