Autorin

Juliane Böcken

Beiträge von Juliane Böcken

EuGH

Folgerechtsvergütung bei Weiterveräußerung eines Kunstwerks

9 April 2015, 08:42

Juliane Böcken

0

Die Folgerechtsvergütung ist anlässlich jeder Weiterveräußerung eines Kunstwerks an den Urheber abzuführen. Sie kann sowohl vom Veräußerer als auch vom Erwerber endgültig getragen werden.

RSS-Feeds

Unterlassungserklärung umfasst keine Verbreitung durch Abonnenten

24 März 2015, 07:00

Juliane Böcken

0

RSS-Feed-Betreiber müssen nach Abgabe einer Unterlassungserklärung nicht dafür Sorge tragen, dass die Inhalte von den Abonnenten nicht weiterverbreitet werden.

Lizenzschaden

Schadensersatzberechnung nach hypothetischer Lizenzierung – immer ein gerechtes Ergebnis?

16 März 2015, 07:45

Juliane Böcken

0

Ein zugesprochener Schadensersatz blieb weit hinter den Vorstellungen des Klägers zurück. Zwar wurde unter anderem nach einer Honorarübersicht der Mittelstandsvereinigung Fotomarketing („MFM-Liste“) berechnet. Am Ende stellt sich aber die Frage, ob das gefundene Ergebnis als gerecht empfunden werden kann.

Urteil

Urheberschaftsvermutung bei Fotos im Internet

11 Februar 2015, 08:00

Juliane Böcken

5

In einer aktuell veröffentlichten Entscheidung stellte der BGH klar, dass die Vermutung der Urheberschaft nach § 10 UrhG auch für Werke gilt, die ins Internet eingestellt wurden (Urt. v. 18.09.2014, Az.: I ZR 76/13).

§ 97a UrhG

Anforderungen an urheberrechtliche Abmahnungen

3 Februar 2015, 08:00

Juliane Böcken

0

Das OLG Frankfurt am Main hat in einer aktuellen Entscheidung die Anforderungen an eine urheberrechtliche Abmahnung i.S.d. § 97a UrhG klar formuliert und damit die Rechte der Urheber gestärkt.

Gegenüberstellung

Urheberrecht vs. Persönlichkeitsrecht

12 Januar 2015, 08:00

Juliane Böcken

26

Welche Rechte hat der Fotograf eines Bildes? Was darf die Person, die auf dem Foto abgebildet ist? Im Folgenden wird ein kleiner Überblick über die jeweiligen Rechtspositionen sowie ihr Verhältnis zueinander gegeben.

Urheberrecht

Urheberrechtsschutz an militärischen Lageberichten

17 Dezember 2014, 08:00

Juliane Böcken

0

Einer Entscheidung des LG Köln zufolge kann auch an militärischen Lageberichten ein urheberrechtlicher Schutz bestehen. Die WAZ wurde verurteilt, die Veröffentlichung der sog. „Afghanistan-Papiere“ zu unterlassen.

Urheberrecht

Stillschweigende Einwilligung in E-Paper Nutzung

8 Dezember 2014, 08:00

Juliane Böcken

0

Ist die Verwendung von Fotografien in der digitalen Ausgabe einer Tageszeitung im Zeitpunkt der Zurverfügungstellung branchenüblich, kommt die stillschweigende Einräumung eines Nutzungsrechtes in Betracht.

Facebook

Share-Button räumt keine Nutzungsrechte ein

19 November 2014, 12:27

Juliane Böcken

1

Wer den sog. „Share-Button“ von Facebook an seinen Artikeln bereitstellt, räumt Dritten über die Teilen-Funktion hinaus keine stillschweigenden Nutzungsrechte an dem gesamten Text ein. Share-Button als Einladung zum Kopieren verstanden Der Beklagte hatte den Artikel eines Redakteurs vollständig kopiert und auf seine eigene Facebook-Seite gestellt. Im Rahmen des nachfolgenden Prozesses berief er sich darauf, dass […]

Fotoscan

Privatkopien von unveröffentlichten Werken zulässig

12 September 2014, 07:00

Juliane Böcken

1

Das Kopieren noch nicht veröffentlichter Werke zu privaten Zwecken stellt keine Urheberrechtsverletzung dar. § 53 Abs. 1 UrhG gilt nicht nur für die Vervielfältigung von bereits veröffentlichten Werken.