Tag Archives: framing

BGH zu Urheberrechtsverletzung bei „Framing“

21 September 2015, 09:12

Kristina Bairova

0

Framing Urheberrecht

Die Zulässigkeit von „Framing“, hängt nach dem BGH entscheidend davon ab, ob die Inhalte ursprünglich mit Zustimmung des Rechteinhabers hochgeladen wurden.

Speichern auf eigenem Server ist kein Framing eines fremden Bildes

24 August 2015, 08:41

Vivian Korneh

0

Framing Bild, Urheberrecht

Speichern eines Bildes auf eigenem Server ist kein Framing. Der Urheber kann sein Bild andernfalls nicht jederzeit der Öffentlichkeit entziehen.

EuGH: Embedding ist grundsätzlich erlaubt

Der Europäische Gerichtshof entschied in einem Verfahren zu YouTube-Videos zu Gunsten von Website-Betreibern. Auch wenn ein Freischein fürs Embedding ausbleibt sollten Fotografen und Bildagenturen gewarnt sein.

BGH fragt den EuGH: Framing erlaubt?

Die Frage ob das einbetten fremder Inhalte auf einer eigenen Seite gegen das Urheberrecht verstößt, bleibt weiter offen. Der Bundesgerichtshof hat sich nun an den EuGH gewandt, um das Problem auf Europa-Ebene klären zu lassen.

Einbindung von YouTube-Videos verletzt eventuell Urheberrechte

19 April 2013, 18:08

Rechtsanwalt Dennis Tölle

1

Das sog. Framing von Videos verletzt Rechte des Urhebers – oder auch nicht. Der Bundesgerichtshof ist sich noch nicht sicher und legt die Frage möglicherweise dem Europäischen Gerichtshof zur Entscheidung vor.

Einbetten von YouTube-Videos – (k)eine Urheberrechtsverletzung?!

Ob YouTube-Videos „eingebettet“ werden dürfen, ist eine umstrittene Frage. Wir wollen aufzeigen, worum sich die Fragen im Hinblick auf eine etwaige Urheberrechtsverletzung drehen und warum man nicht zu sorglos damit umgehen sollte.

OLG Köln bestätigt: Keine Urheberrechtsverletzung durch Framing bei entsprechendem Hinweis

Nachdem bereits das Landgericht Köln in seiner Entscheidung vom 21.09.2011 (Az.: 28 O 41/11) das Begehren der Klägerin auf Unterlassung des sog. Framings fremder Inhalte abgewiesen hatte, wurde dies nun von der Berufungsinstanz bestätigt (OLG Köln, Urteil vom 16.03.2012, Az.: 6 U 206/11).

OLG Köln: Framing stellt keine Urheberrechtsverletzung dar, solange auf fremde Inhalte hingewiesen wird.

OBERLANDESGERICHT KÖLN Im Namen des Volkes Urteil Aktenzeichen: 6 U 206/11 Verkündet am: 16.03.2012 Tenor: Die Berufung der Klägerin gegen das am 21.09.2011 verkündete Urteil der 28. Zivilkammer des Landgerichts Köln – 28 O 41/11 – wird zurückgewiesen.Die weiteren Kosten des Rechtsstreits und der Streithilfe hat die Klägerin zu tragen. Dieses Urteil und das Urteil des […]