Tag Archives: zuganglich

BGH: Sommer unseres Lebens

2 Oktober 2011, 03:42

Rechtsanwalt Dennis Tölle

0

Leitsätze des Gerichts: Den Inhaber eines Internetanschlusses, von dem aus ein urheberrechtlich geschütztes Werk ohne Zustimmung des Berechtigten öffentlich zugänglich gemacht worden ist, trifft eine sekundäre Darlegungslast, wenn er geltend macht, nicht er, sondern ein Dritter habe die Rechtsverletzung begangen. Der Inhaber eines WLAN-Anschlusses, der es unterlässt, die im Kaufzeit- punkt des WLAN-Routers marktüblichen Sicherungen […]

Kein Anspruch auf Fotografennennung bei jahrelanger Duldung

22 Februar 2010, 16:03

Rechtsanwalt Dennis Tölle

0

Grundsätzlich hat jeder Fotograf einen Anspruch darauf, in Verbindung mit seinem Werk genannt zu werden. Aber auch hiervon gibt es Ausnahmen, wie das Amtsgericht Charlottenburg feststellt.

Recht zur Ausstellung, Vortragung, Aufführung, Vorführung und der öffentlichen Zugänglichmachung

11 Februar 2010, 22:05

Rechtsanwalt Dennis Tölle

0

Die Verwertungsrechte des Fotografen sind Grundlage seines wirtschaftlichen Schaffens. Sie bedürfen daher einer besonderen Aufmerksamkeit, die ihnen diese Artikelserie bieten soll.

OLG Hamburg: Nicht mit der Homepage verlinkter Kartenausschnitt

7 November 2000, 14:19

Rechtsanwalt Dennis Tölle

0

Leitsatz des Gerichts: Ein urheberrechtlich geschützter Kartenausschnitt ist bereits dann im Internet öffentlich zugänglich gemacht im Sinne des § 19a UrhG, wenn er durch Eingabe einer URL erreichbar ist. Eine Verlinkung mit der Homepage des Verletzers ist nicht notwendig.