Tag Archives: nennung

14.000 € für die Nichtnennung des Urhebers

Für die Missachtung der Creative Commons-Lizenzbedingungen hat ein Fotograf die außergerichtliche Zahlung von 14.000€ vom unzulässig nutzenden Unternehmen erreicht.

Der Schutz von „Street-Art“ – und die Verwertungsmöglichkeiten von Fotos

Sie sind überall und gehören mittlerweile wohl zum alltäglichen Landschaftsbild dazu. Wenn man durch die Stadt läuft begegnet man ihnen und wenn man mit der Bahn fährt sieht man sie wohl fast am meisten: Graffiti

Das Recht auf Urhebernennung

5 Januar 2011, 10:12

Rechtsanwalt Dennis Tölle

44

Wer ein fremdes Foto verwendet, der muss den Fotografen nennen. Dies muss in einer Form geschehen, dass das Bild dem Fotografen eindeutig zugeordnet werden kann.