Tag Archives: pixelio

Denkzettel für Abmahnpraxis bei Pixelio Bildern

11 November 2015, 19:31

Rechtsanwalt Florian Wagenknecht

0

Kein Schadensersatzanspruch wegen rechtswidriger Nutzung, wenn Pixelio Bilder im erlaubten Rahmen aber ohne Urhebernennung veröffentlicht wurden.

OLG Köln: Zur Urhebernennung bei Pixelio-Bildern

18 August 2014, 07:00

Rechtsanwalt Dennis Tölle

2

Das OLG Köln räumte mit den Unsicherheiten der Vorinstanz über die Urhebernennung bei Pixelio-Bildern auf.

Pixelio-Urteil des LG Köln: Kritik und Handlungsmöglichkeiten

Traut man einem Großteil der Netzgemeinde sind mittlerweile alle Webseiten, die fremde Fotos nutzen, abmahngefährdet. Warum dem nicht so ist und wie Betroffene u.a. mit technischen Maßnahmen reagieren können, erklären wir hier.

LG Köln: zur Urhebernennung bei Bildern von Pixelio

Leitsätze der Redaktion: Lizenzbedingungen von Pixelio werden zum Vertragsinhalt von Käufer und Verkäufer und müssen bei der Auslegung des Vertragsverständnisses nach einem objektiven Empfängerhorizont, §§ 133, 157 BGB herangezogen werden. Wird ein Bild mehrfach genutzt, so ist auch eine mehrfache Urheberbenennung erforderlich. Dies gilt unabhängig davon, ob man jeden URL als eigenständige Internetseite oder lediglich […]

    • Zuletzt kommentiert

    • Anzeige: Tölle Wagenknecht Wulff Rechtsanwälte

    • Sie haben Fragen?

      Gerne per E-Mail an: info@rechtambild.de
    • rechtambild.de im TV

    • Newsletter abonnieren

      Die Datenverarbeitung im Zusammenhang mit der Eintragung in den Newsletter erfolgt primär auf Grundlage von Art. 6 I a) DSGVO wie in den Informationen zur Datenverarbeitung dargelegt.