Festtage

rechtambild.de wünscht ein frohes Fest und einen guten Rutsch

Liebe Leserinnen und Leser,

das Jahr neigt sich dem Ende zu und wir möchten den Zeitpunkt nutzen, um uns bei Ihnen für die Treue, den Zuspruch und auch die Kritik bedanken, die Sie uns auch im Jahr 2014 Jahr entgegengebracht haben.

Über die Feiertage werden wir es hier bei rechtambild.de ein wenig ruhiger angehen lassen, um die Zeit zum Durchatmen zu nutzen. Im neuen Jahr sind wir mit neuen Themen und Informationen wieder für Sie da.

Bis dahin legen wir Ihnen unseren Artikelsammlung Grundlagen des Fotorechts ans Herz. Für alle, die noch auf den letzten Drücker ein Weihnachtsgeschenk suchen: Wie wäre es mit dem Buch zur Website “Recht am Bild: Wegweiser zum Fotorecht für Fotografen und Kreative“? Das Buch ist auch für den Amazon Kindle zum sofortigen Download verfügbar!

Ein frohes Fest und einen guten Rutsch in das Jahr 2015 wünschen auch im Namen aller
Autoren

Dennis Tölle & Florian Wagenknecht

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Bisher keine Bewertungen)
Loading...
Chefredakteur/Gründer

Rechtsanwalt Dennis Tölle

toelle

Dennis Tölle ist Partner der Kanzlei Tölle Wagenknecht Wulff. Er ist vorwiegend im Bereich des gewerblichen Rechtsschutzes und des Urheberrechts tätig. Er begleitet kleine und mittelständische Unternehmen bei der Entwicklung von Markenstrategien sowie des rechtskonformen Außenauftritts. Unternehmen und Privatpersonen steht er bei Fragen zum Persönlichkeits- und Äußerungsrecht zur Seite.

Dennis Tölle ist Gründer und Chefredakteur des Magazins rechtambild.de und Mitautor der Bücher „Recht am Bild: Wegweiser zum Fotorecht für Fotografen und Kreative“ (2. Auflage) und „Datenschutz in der KiTa – Grundlagen und Erläuterungen für den Umgang mit Daten“ sowie Lehrbeauftragter an der Fachhochschule Südwestfalen.

E-Mail: d.toelle@rechtambild.de
Twitter: @dennistoelle


Mehr Beiträge von Rechtsanwalt Dennis Tölle

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.





Die Datenverarbeitung im Zusammenhang mit der Absendung eines Kommentars erfolgt auf Grundlage von Art. 6 I a) DSGVO wie in den Informationen zur Datenverarbeitung dargelegt.