Fischer

Frank Fischer ist seit Oktober 2009 Rechtsanwalt in der Kölner Medienrechtskanzlei Wilde Beuger Solmecke. Sein Tätigkeitsschwerpunkt ist neben dem Vertrags- und Presserecht, insbesondere das Medien- und Urheberrecht. In dieser Funktion vertritt er erfolgreich vor allem die Interessen von Medienschaffenden. Seine Karriere begann er bereits 2001 bei einem Musiklabel. Beruflichen Stationen bei einem Künstlermanagement, einer Werbeagentur, einem privaten Fernsehsender, sowie einer Film- und Fernseh-Produktionsfirma folgten und runden sein umfassendes Know-How der Medienbranche ab. Die praxisnahe Beratung und mit klaren und verständlichen Antworten ist Frank Fischer ein besonderes Anliegen.

Kontakt: fischer@wbs-law.de

Bewertung: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 3,00 von 5 Sterne, basierend auf 5 abgegebenen Stimmen.
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.