Creative Commons

rechtambild.de veröffentlicht Tool zur Auswahl von Lizenzen

Creative Commons-Lizenzen sind eine einfache Möglichkeit, Bilder mit vorgefertigten Nutzungsbedingungen zu versehen. Welche Lizenz die richtige ist, zeigt unser Tool.

Wer seine Bilder im Netz veröffentlicht, hat häufig das Problem, dass er den Nutzern nur umständlich mitteilen kann, in welchem Umfang diese genutzt werden dürfen. Zum Einen fehlen häufig die korrekten juristischen Begriffe für (nicht) gewünschte Nutzungen, zum Anderen sind diese bei Angabe für den Nutzer nur schwer verständlich.

Dieses Problem lässt sich umgehen, wenn man sich für eine der zur Wahl stehenden Creative Commons-Lizenzen entscheidet. Mit einer kurzen Bezeichnung (oder einem passenden Symbol) lässt sich eindeutig festlegen, welche Nutzungen der Rechteinhaber zulassen möchte und welche nicht; und zwar in verständlicher und trotzdem juristisch korrekter Weise. Um die passende Lizenz für die eigenen Bilder zu finden, haben wir nun ein kleines Tool zur Lizenzauswahl online gestellt. Es zeigt nach Auswahl einiger Optionen, die passende Lizenz und den dazugehörigen HTML-Code zur Einbindung in die Website an.

zur Lizenzauswahl

Selbstverständlich kann auch eine Creative Commons-Lizenz nicht ausschließen, dass Bilder unzulässig genutzt werden. Allerdings schafft die Wahl einer solchen Lizenz beim Nutzer für Klarheit und der Verwender kann sich bei einer unrechtmäßigen Nutzung auf sie berufen. Dies wirkt zumindest solchen Nutzungen entgegen, die nicht vorsätzlich unrechtmäßig geschehen. Wer ein Bild nutzt, dass eindeutig gekennzeichnet unter einer Creative Commons-Lizenz steht, kann im Nachhinein kaum behaupten, er wisse nicht, dass er das Bild z. B. nicht kommerziell verwenden durfte.

Dass Creative Commons-Lizenzen wirksame Vereinbarungen sind, wurde bereits durch mehrere deutsche (und auch internationale) Gerichte bestätigt.

Weitere Informationen zu der Verwendung von Creative Commons-Lizenzen in der Fotografie haben wir in einem separaten Artikel zusammengestellt.

zum Artikel

Unter dem Menüpunkt „Service“ finden sich darüber hinaus ab sofort auch unser Podcast und das kostenlose Fotorechts-Handbuch.

Viel Spaß damit und ein sonniges Wochenende!

(Bild: creativecommons.org)

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Bisher keine Bewertungen)
Loading...
Chefredakteur/Gründer

Rechtsanwalt Dennis Tölle

toelle

Dennis Tölle ist Rechtsanwalt der Kanzlei Tölle Wagenknecht. Er ist vorwiegend im Bereich des gewerblichen Rechtsschutzes und des Urheberrechts tätig. Er begleitet kleine und mittelständische Unternehmen bei der Entwicklung von Markenstrategien sowie des rechtskonformen Außenauftritts. Unternehmen und Privatpersonen steht er bei Fragen zum Persönlichkeits- und Äußerungsrecht zur Seite.

Dennis Tölle ist Gründer und Chefredakteur des Magazins rechtambild.de und Mitautor der Bücher „Recht am Bild: Wegweiser zum Fotorecht für Fotografen und Kreative“ (2. Auflage) und „Datenschutz in der KiTa – Grundlagen und Erläuterungen für den Umgang mit Daten“ sowie Lehrbeauftragter für Medienrecht an der Hochschule Magdeburg.

Kontakt: d.toelle[at]rechtambild.de –  Dennis Tölle


Mehr Beiträge von Rechtsanwalt Dennis Tölle

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.