Facebook löscht Bilder endgültig innerhalb von 30 Tagen

Wie wir bereits vor einiger Zeit berichtet hatten, kam Facebook nicht wirklich dem Wunsch der Nutzer hinterher, gelöschte Bilder auch aus dem Content Delivery Network (CDN) endgültig zu entfernen. Die Bilder waren vielmehr noch weiterhin z.B. über den Direktlink im Webbrowser abrufbar. Tatsächlich dauerte es teilweise Jahre, bis sie verschwanden.

30 Tage – und schneller

Nun soll es wohl (endlich und endgültig) soweit sein, dass das geplante System anständig läuft und Bilder löscht. Facebooksprecher Frederic Wolens sagt gegenüber Ars Technica:

As a result of work on our policies and infrastructure, we have instituted a ‘max-age’ of 30 days for our CDN links.” Weiter führt er auf: “However, in some cases the content will expire on the CDN much more quickly, based on a number of factors.

Maximal 30 Tage sollen die Bilder also noch abrufbar sein. Nach eigenen Tests von Ars Technica stimmt dies auch. Der von Facebook übernommene Dienst Instagram sei sogar noch schneller und brauche maximal 24h, um die Bilder endgültig zu löschen, so Kevin Systrom von Instagram.

Schreibe einen Kommentar