Tag Archives: urheberrechtsschutz

Urheberrechtsschutz an militärischen Lageberichten

17 Dezember 2014, 08:00

Juliane Böcken

0

Einer Entscheidung des LG Köln zufolge kann auch an militärischen Lageberichten ein urheberrechtlicher Schutz bestehen. Die WAZ wurde verurteilt, die Veröffentlichung der sog. „Afghanistan-Papiere“ zu unterlassen.

Urheberrechtsschutz für Playlisten?

6 September 2013, 07:00

Rechtsanwalt Dennis Tölle

2

Angesichts eines anstehenden Prozesses der Ministry of Sound gegen Spotify beschäftigt uns die Frage, inwieweit (Musik)Playlisten Urheberrechtsschutz genießen können.

Generalanwalt Yves Bot: Funktionalitäten eines Computerprogramms ebenso wie die Programmiersprache nicht durch das Urheberrecht schützbar

10 Januar 2012, 09:00

Rechtsanwalt Dennis Tölle

0

Im vereinigten Königreich kam es zu dem Streit darüber, inwieweit die Funktionalität eines Computerprogramms durch einen Konkurrenten übernommen wurde und ob dagegen im Wege der Klage vorgegangen werden konnte.

Keine Loriot-Briefmarken bei Wikipedia

18 November 2011, 09:00

Rechtsanwalt Dennis Tölle

5

Wie nun bekannt wurde, sind die Erben des Humoristen Vicco von Bülow alias Loriot in einem einstweiligen Verfügungsverfahren gegen die Veröffentlichung von Briefmarken mit Loriot-Motiven bei Wikipedia vorgegangen.

Urheberrechtsschutz von Briefmarken

In allerlei Stockfotoagenturen und Fotografieforen kann man Abbildungen von Briefmarken finden. Unabhängig davon ob sie das zentrale Motiv oder nur ein optisches Beiwerk darstellen sollen, stellt sich die Frage nach der urheberrechtlichen Schutzfähigkeit und entsprechenden Folgen einer möglicherweise unzulässigen Abbildung. Hinsichtlich deutscher Briefmarken und der Rechtslage in Deutschland soll an dieser Stelle ein kleiner Überblick […]

LG Düsseldorf: Zum Urheberrechtsschutz von kurzen Textpassagen

27 September 2000, 18:33

Rechtsanwalt Dennis Tölle

0

LG Düsseldorf Urteil Veröffentlichung: 25. April 2007 Aktenzeichen: 12 O 194/06   Tenor 1. Die Klage wird abgewiesen. 2. Die Kosten des Rechtsstreits werden der Klägerin auferlegt. 3. Das Urteil ist gegen Sicherheitsleistung in Höhe von 110 % des aus diesem Urteil beizutreibenden Betrages vorläufig vollstreckbar. Tatbestand Die Klägerin ist ein Wirtschaftsunternehmen, welches zur Aufgabe […]