Tag Archives: strafrecht

Strafbarkeit unbefugter und ehrverletzender Fotos: Änderung §201a StGB

3 Dezember 2014, 07:00

Rechtsanwalt Dennis Tölle

37

Das Anfertigen und Verbreiten von Fotos ist zukünftig in weiteren Fällen strafbar. So u.a., wenn die Bilder die „Hilflosigkeit von Personen zur Schau stellen”.

BVerfG: Überspitzte Äußerungen können unter Meinungsfreiheit fallen

6 Oktober 2014, 07:00

Rechtsanwalt Dennis Tölle

0

Das Bundesverfassungsgericht hebt Entscheidungen auf, die einen Mann der Beleidigung schuldig sprechen. Im „Kampf ums Recht“ sind starke und eindringliche Ausdrücke rechtlich nicht zu beanstanden.

Strafverschärfung für Nacktbilder geplant?

14 April 2014, 07:00

Rechtsanwalt Dennis Tölle

1

Justizminister Maas hat einen Gesetzentwurf vorgelegt, nach dem bloßstellende Nacktaufnahmen verboten werden sollen. Damit soll ein effektiveres Vorgehen u.a. gegen Kinderpornografie ermöglicht werden.

Fotografie und Strafrecht

14 August 2013, 07:00

Rechtsanwalt Dennis Tölle

3

Streitigkeiten im Bereich des Fotorechts finden häufig auf Basis zivilrechtlicher Normen statt. Dieser Beitrag stellt die nicht zu vernachlässigenden strafrechtlichen Aspekte dar.

Schüler-Fotos auf Porno-Seite

14 November 2012, 09:00

Rechtsanwalt Dennis Tölle

0

Nach einem Bericht des Kölner Stadt-Anzeigers, ermittelt die Staatsanwaltschaft gegen einen Religionslehrer aus dem Rhein-Erft-Kreis.

Entreißen eines Handys um Bilddateien zu kopieren ist Nötigung

17 August 2012, 09:00

Rechtsanwalt Dennis Tölle

0

Wer ungebefugt fremde Bilder verwendet, sieht sich häufig “nur” Zahlungsansprüchen ausgesetzt. Wenn hierzu jedoch fremde Sachen entwendet werden, kann das eine Nötigung darstellen, wie der Bundesgerichtshof aufführt.

Strafrechtliche Ermittlungen gegen Karl-Theodor Freiherr zu Guttenberg eingestellt

25 November 2011, 09:00

Rechtsanwalt Dennis Tölle

1

Nachdem die Dissertation Karl-Theodor zu Guttenbergs zu Beginn diesen Jahres mehr Aufsehen erregte als wahrscheinlich ursprünglich geplant, wurden die strafrechtlichen Ermittlungen gegen ihn nun eingestellt. Das Verfahren wegen der unerlaubten Verwertung urheberrechtlich geschützter Werke gem. § 106 Abs. 1 UrhG wurde, mit der Auflage zur Zahlung von 20.000 € an die Deutsche Kinderkrebshilfe, von der Staatsanwaltschaft […]

LG Duisburg: Strafprozessualer Auskunftsanspruch bei Urheberrechtsverletzung

LG Duisburg Urteil Aktenzeichen: 34 AR 4/09 Verkündet am: 27.11.2009