Tag Archives: leistungsschutzrecht

Update: BGH urteilt über Aufnahmen des sterbenden Peter Fechter

10 Februar 2014, 07:00

Sarah Schletter

0

Nachdem das Land- und Kammergericht Berlin die Klage auf Unterlassung und Wertersatz wegen der Ausstrahlung der Aufnahmen des angeschossenen Peter Fechter abgewiesen haben, hat der BGH  das Berufungsurteil nun zum Teil aufgehoben.

Bundesregierung hat Leistungsschutzrecht für Presseverleger beschlossen

29 August 2012, 14:07

Rechtsanwalt Dennis Tölle

0

Dem beschlossenen Entwurf zufolge, sollen Blogger, Unternehmen der sonstigen gewerblichen Wirtschaft, Verbände, Rechtsanwaltskanzleien oder private bzw. ehrenamtliche Nutzer davon nicht (mehr) erfasst sein.

Blutiger Einsatz für das Urheberrecht

29 August 2012, 09:30

Rechtsanwalt Dennis Tölle

2

Mit schockierenden Motiven macht die Autorengruppe Syndikat auf das Thema Urheberrecht aufmerksam. Das trifft insbesondere bei den NRW-Piraten nicht auf Zustimmung.

Das Leistungsschutzrecht für Presseverleger – eine Bestandsaufnahme

8 August 2012, 09:00

Gastautoren

0

Die Tonträgerhersteller haben bereits ein Leistungsschutzrecht. Die Sendeunternehmer ebenfalls. Fehlt also tatsächlich ein Leistungsschutzrecht für Verlage?

Leistungsschutzrecht für Presseverleger: muss das denn sein?

15 Juni 2012, 09:00

Rechtsanwalt Dennis Tölle

0

Leistungsschutzrechte schützen nicht das Schaffen des Urhebers, sondern die Leistung und die Investition anderer Personen in das Werk. Ein solches Recht soll jetzt für Presserverlage geschaffen werden.

OLG Hamm: Unterlassungs- und Erstattungsanspruch einer Zahnärztin an Zahn-Fotos

9 November 2011, 08:55

Rechtsanwalt Dennis Tölle

0

OLG  Hamm Urteil Aktenzeichen: 4 U 208/10 Verkündet am: 07.06.2011

Der Tierische Fotograf

26 September 2011, 08:30

Rechtsanwalt Florian Wagenknecht

10

Von einem Leser wurden wir auf den Artikel „Makake schießt affengeile Bilder“ aufmerksam gemacht. Darin wird auf amüsante Art und Weise beschrieben, wie ein Fotograf im Moment der Unachtsamkeit sein Equipment an einen Affen verliert. Der Affe spielt mit der Kamera und schießt dabei hunderte Fotos. Doch nicht nur der Makake, auch eine Orang-Utan-Dame aus […]

OLG Köln: Einräumung von Nutzungsrechten mit Wirkung für die Vergangenheit durch Leistungsschutzrechtsinhaber nicht durch dingliche Verfügung

27 Juli 2011, 09:00

Rechtsanwalt Dennis Tölle

0

In der Entscheidung des OLG Köln vom 13. November 2009 (Az.: 6 U 67/09) kam es unter anderem auf die Auslegung des § 40 Abs. 1 Satz 1 Urheberrechtsgesetz (UrhG) an: § 40 -Verträge über künftige Werke (1) Ein Vertrag, durch den sich der Urheber zur Einräumung von Nutzungsrechten an künftigen Werken verpflichtet, die überhaupt […]

    • Zuletzt kommentiert

    • Anzeige: Tölle Wagenknecht Wulff Rechtsanwälte

    • Sie haben Fragen?

      Gerne per E-Mail an: info@rechtambild.de
    • rechtambild.de im TV

    • Newsletter abonnieren

      Die Datenverarbeitung im Zusammenhang mit der Eintragung in den Newsletter erfolgt primär auf Grundlage von Art. 6 I a) DSGVO wie in den Informationen zur Datenverarbeitung dargelegt.