Tag Archives: grundstuck

Drohnenflug über privatem Grundstück: Persönlichkeitsrechtsverletzung

8 März 2016, 07:38

Vivian Korneh

2

Drohne, Grundstück, Persönlichkeitsrecht

Das Überfliegen eines privaten Grundstücks mit seiner Flugdrohne wurde einem Piloten für die Zukunft verboten – egal, ob mit oder ohne Kamera.

Eigentumsbeeinträchtigung durch Filmaufnahmen von Grundstück aus

Fremdes Eigentum von öffentlichen Platzen aus zu fotografieren ist in aller Regel zulässig. Anders sieht es jedoch aus, wenn man fremden Grund und Boden betritt. Ein Fall hat es nun vor das Landgericht Berlin geschafft.

LG Berlin: Vervielfältigung und Verbreitung von ungenehmigten Filmaufnahmen zum Thema U-Bahn-Graffiti untersagt

Leitsätze der Redaktion: Das ungenehmigte Filmen und Fotografieren eines Gebäudes und die Verwertung der Bilder stellt eine Eigentumsverletzung dar, wenn das Gebäude von dem Grundstück aus gefilmt oder fotografiert wird, auf dem es sich befindet. Es ist unerheblich, ob das Gebäude um seiner selbst willen oder aus anderen Gründen im Bild festgehalten wird. Ebenso wenig […]

BGH: Unzulässige Fotos von Schlössern und Gärten

23 Februar 2000, 13:12

Rechtsanwalt Dennis Tölle

0

Leitsatz des Gerichts: Der Betreiber einer Internetplattform ist als Störer für eine Beeinträchtigung des Grundstückseigentums durch ungenehmigte Verwertung von Fotos des Grundstücks auf seiner Plattform nur bei einer für ihn erkennbaren Eigentumsverletzung verantwortlich.