Tag Archives: aktivlegitimation

Keine Aktivlegitimation wegen fehlender ausschließlicher Nutzungsrechte

30 Januar 2015, 08:00

Vivian Korneh

0

Das Landgericht Köln entschied im vorliegenden Fall über die Frage, ab wann tatsächlich ausschließliche Nutzungsrechte eingeräumt werden.

Keine Aktivlegitimation des Erben nach Veräußerung

21 August 2014, 07:00

Sarah Schletter

0

Aktivlegitimation Erben

Die Aktivlegitimation eines Erben setzt nach der Übertragung der Werke ein schutzwürdiges Interesse, z. B. fortdauernde materielle Vorteile, voraus.

Wer sich auf Nutzungsrechte beruft, muss dies auch beweisen

23 April 2010, 08:30

Rechtsanwalt Dennis Tölle

0

In der Theorie ist es einfach, einen Anspruch herzuleiten. In der Praxis scheitert es häufig an der Beweisbarkeit der Tatsachen auf die man sich beruft. Dies zeigt auch ein Fall vor dem Landgericht Hamburg.

LG Hamburg: Nachweis der Aktivlegitimation für die Geltendmachung von Zahlungsansprüchen wegen einer Urheberrechtsverletzung

10 Oktober 2000, 13:08

Rechtsanwalt Dennis Tölle

0

Leitsatz der Redaktion: Derjenige, der in einer urheberrechtlichen Abmahnung behauptet, Inhaber von ausschließlichen Nutzungsrechten zu sein, muss seine Inhaberschaft nachweisen können. LG Hamburg Urteil Aktenzeichen: 308 S 2/09 Verkündet am: 29.01.2010

    • Zuletzt kommentiert

    • Sie haben Fragen?

      Gerne per E-Mail an: info@rechtambild.de
    • Newsletter abonnieren

      Die Datenverarbeitung im Zusammenhang mit der Eintragung in den Newsletter erfolgt primär auf Grundlage von Art. 6 I a) DSGVO wie in den Informationen zur Datenverarbeitung dargelegt.